Über doTerra

Die Firma dōTERRA wurde im Mai 2008 von einer Gruppe von Gesundheitsexperten und Geschäftsleuten gegründet. Die Firma ist in privater Hand, es gibt somit keine Investoren die Druck auf die Firma ausüben könnten. Somit gibt es keinen Profitdruck auf dei Kosten der Öle oder auf die Zahlungen an die Bauern, welche die Pflanzen aus denen die Öle gewonnen werden, mit viel Bedacht und Liebe anbauen und ernten.

 

Die Öle kommen aus der ganzen Welt. Derzeit ist dōTERRA in 116 Ländern vertreten. Es gibt 82 hauseigene Ölmischungen und 46 Einzelöle. Die verschiedenen Öle kommen aus 45 Ländern, davon 26 Entwicklungsländer.

 

Gewonnen werden die Öle mittels Dampfdestillation. Damit die ätherischen Öle diese hohe therapeutische Qualität haben, wird bis zu 24 Stunden lang destilliert, bei geringmöglichster Temperatur knapp über dem Siedepunkt. So bleiben alle feinen und mikrofeinen Elemente wie Botenstoffe enthalten. Dadurch verbleiben keine Fettmoleküle und die Öle haben die Fähigkeit die Zellmembran zu durchdringen.

 

Die ätherische Öle sind einzigartig und bieten verlässliche Resultate für die Gesundheit. Durch die faire Zusammenarbeit direkt mit den erfahrenen Bauern, ohne Zwischenhändler, kann der Qualitätsstandard auf das weltweit höchste Niveau (CPTG) angehoben werden durch Reinheit, Potenz und Sicherheit. Außerdem überzeugt dōTERRA mit seinem sozialen Engagement.

 

Nähere Infos findest Du auch hier.

"Die Natur weiß ganz genau, welche Zusammensetzung sie braucht - nur wenn der Mensch glaubt, gescheiter als die Natur zu sein, setzt er Stoffe zu, oder entfernt sie ... Dem ist aber nachwiesener Maßen nicht so!"

Dr. David K. Hill, DC / ärtzlicher Leiter dōTERRA